Slider

Informatik

Informationstechnischer Grundkurs

Der „Informationstechnische Grundkurs“ (ITG) wird in Klasse 7 und 9 einstündig unterrichtet und vermittelt den Schülerinnen und Schülern ein grundlegendes Verständnis für die Errungenschaften informationsverarbeitender Technik und deren Anwendung, aber auch für deren Auswirkungen und Risken.

Die Schülerinnen und Schüler lernen Informatiksysteme kennen und ihre Wirkprinzipien zu verstehen und anzuwenden. Neben dem Umgang mit den Schulcomputern, dem schulischen Netzwerk und dem Internet findet das Themenfeld Leben in und mit vernetzten Systemen Eingang. Exemplarisch finden mobile Endgeräte, Smart Home Technologien und deren Wechselwirkungen zwischen Mensch und Gesellschaft Berücksichtigung. Dies beinhaltet die Auseinandersetzung mit dem zunehmenden Einfluss von Algorithmen, mit dem Persönlichkeits- und Datenschutz und mit dem Urheberrecht und der Datensicherheit. Das Themenfeld Standardsoftware vermittelt den Umgang mit Textverarbeitung und Präsentationserstellung und flankiert die beiden eingangs genannten Themenfelder.

 

Wahlpflichtunterricht Informatik

Der Informatikunterricht wird als Wahlpflichtunterricht in den Klassenstufen 7 und 8 zweistündig und in 9 und 10 dreistündig angeboten. Gegenwärtig sind acht Themenfelder im schulinternen Curriculums vorgesehen. Dazu gehören Standardsoftware, Informatiksysteme, Leben in und mit vernetzten Systemen, Information und Daten, algorithmisches Problemlösen, Datenbanken, Projektmanagement (Wahlthemenfeld) und Physical Computing (Wahlthemenfeld). Das Themenfeld Standardsoftware findet hauptsächlich im Informationstechnischen Grundkurs (ITG) Berücksichtigung. Informatiksysteme werden im Informatikunterricht und im ITG Unterricht behandelt. Das Themenfeld Leben in und mit vernetzten Systemen wird im ITG Unterricht vermittelt und wird fortlaufend im Informatikunterricht fortgesetzt.

 

Robotik

Für die Schülerinnen und Schüler der Informatik in Klasse 7 und 8 besteht im Rahmen des Ganztages das Angebot an einem Robotikkurs teilzunehmen. Unterstützt werden die Schülerinnen und Schüler nicht nur von ihrer Lehrkraft, ihnen stehen auch Mentorinnen und Mentoren der 9. und 10 Klasse zur Seite. Hierbei handelt es sich um Schülerinnen und Schüler, die sich neben ihrer Leidenschaft für Informatik, auch durch ihr soziales Engagement bei der Unterstützung jüngerer Jahrgänge bei Durchführung ihrer Projekte, auszeichnen.


Informatik Tutorials

1. Ultraschallsensor mit Servo (WPU 9)

Kontakt: A. Balschun

Beiträge

Automatische Bewässerungsanlage selber bauen.

Dir geht jede Pflanze, die du dir in dein Zimmer stellst nach wenigen Tagen ein, ...
Weiterlesen

IT Technik verwaltungs-AG

Die IT Technik und Verwaltung-AG besteht aus einigen Informatik begeisterten Schülern, die sich jede zweite Woche ...
Weiterlesen

Wir sind die Mentoren

Von Josefine Dressel und Damion Muzykorska Wir sind Schüler und Schülerinnen der 9. Und 10 ...
Weiterlesen

Roboterrennen im WPU Informatik der 9. Klasse

Ein Bericht von Marten Wiemer (Klasse 9.2) Das Roboterrennen fand im Rahmen unseres Wahlpflichtkurses Informatik ...
Weiterlesen