Slider

Sonderpädagogik

Frau Körtvélyessy betreut den Bereich Sonderpädagogik organisatorisch. Unterstützt wird sie durch Frau Herrmann, Frau Di Mario und Herrn Güven, die als Sonderpädagoginnen qualifiziert bzw die Ausbildung dazu gerade durchlaufen und zwei Schulhelferinnen.
Dieses Team erstellt für SchülerInnen mit sonderpädagogischem Förderbedarf  individuelle Förderpläne und formuliert sogenannte Nachteilsausgleiche.
Es besteht eine enge Kooperation zwischen dem SIBUZ (Schulpsychologisches und inklusionspädagogisches Beratungs- und Unterstützungszentrum) und der Benjamin-Franklin-Schule. Regelmäßig gibt es das Angebot der Beratung auch für Lernende und Eltern im Hause.

Lese- Rechtschreibschwierigkeiten

Zu Beginn des 7. Schuljahres bieten zwei Kolleginnen einen Test zur Feststellung von Lese- Rechtschreibschwierigkeiten an. Ist der Bedarf bereits an der Grundschule festgestellt worden, so kann er gegebenenfalls fortgesetzt werden. Nachteilsausgleiche werden individuell formuliert oder über die Schulpsychologie abgesichert.