Streetball School Finals Berlin 2017

Streetbasketball ist mehr als Basketball für die Straße –Streetbasketball ist das Lebensgefühl der Jugendlichen, ist die Street-Culture der heutigen Zeit.

Streetball ist das Spiel der Straße!

Er ist gekennzeichnet durch schwarze T-Shirts, überlange Hosen und Rapmusik.

Der Streetbasketball-Court verbindet Jugendliche unterschiedlicher Nationen und Hautfarbe.

Am 31.05.2017 fand wieder traditionell das Streetballturnier in Wilmersdorf im Horst-Dohm-Eisstadion statt. Wir waren mit einer Jungen- und zwei Mädchenmannschaften aus den 7. und 8. Klassen wieder dabei.

Als wir den langen Weg zum Stadion gefunden hatten, meldeten wir unsere Mannschaften an, checkten unsere Spielzeiten und machten uns warm.

“Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen” meinte Herr Giebel, denn wir hatten es in den Spielen nicht leicht. Da wir erst seit kurzem Freude am Basketballspiel gefunden haben, hatten wir es meinst nicht leicht, gegen routinierte, teilweise im Verein jahrelang-spielende Mannschaften mitzuhalten. Der Jungenmannschaft gelangen jedoch zwei Siege. Aber nach einer Niederlage waren sie dann auch aus dem Turnier und sie waren etwas traurig.

Ich war das erste Mal bei so einem Turnier, fand es interessant und aufregend. Immerhin habe ich fünf Körbe gemacht.

Zum Schluss gab es für jeden noch ein leckeres Eis.

Ich kann jedem der Basketball mag nur empfehlen, sich bei unserer Arbeitsgemeinschaft bei Herrn Giebel zu melden. Immer Donnerstags findet unsere AG statt.

Bericht von Fatou Dianè

Spieler/-innen waren: Cüneyt 7.1, Tim, Jona 7.2, Fatou, Arghoon 7.4, Büsra, Mirko 8.1, Adrijana, Erika, Jessica, Özkan 8.4, Charlene 9.2

Februar 23, 2018