Schul-Cup Berlin 2017 – über Stock und Stein

Beim Cross-Lauf geht‘s teilweise über unbefestigtes Gelände und durch waldreiche Gebiete. Mach dich fit für steile Anstiege und anspruchsvolle Wege. Die Familien und Freunde jubelten den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Schul-Cup Finales entlang der Laufstrecke zu und trieben sie zu Höchstleistungen an. Auch die Moderatoren Big Moe und Sophia vom Radiosender 98.8 KISS FM sorgten wieder mit toller Musik für gute Stimmung und feuerten die Läufer an.

Am 8. November war die Vorrunde im Tegeler Forst. Viele Schüler/-innen aus allen Jahrgangsstufen unserer Schule waren dabei, aber nur zwei konnten sich für das Finale am 22. April qualifizieren.

Tim Baschin, der in Vorrunde seiner Altersklasse den 7. Platz mit einer Zeit von 13:21 Min auf 3500m belegte und Delia-Francesca Nagy starteten dann im Finale.

Bericht von Delia:

Mehr als 2000 Schüler/-innen aus 12 Berliner Bezirken und 16 Altersklassen hatten sich qualifiziert. Um 9:30 Uhr kam ich im Reiterstadion im Olympiapark an. Als erstes habe ich meine Startnummer geholt. Danach habe ich mich eine Stunde aufgewärmt und mir die Strecke angeschaut. Dann gings zum Start. Am Anfang gab es ein ganz schönes Gedränge und es war anstrengend. Im Laufe der Zeit konnte ich immer mehr Läuferinnen überholen. Es war sehr windig und hat auch noch geregnet. Es hielt mich aber nicht auf und so konnte ich als Erste in meiner Altersklasse die Ziellinie erreichen und gewinnen. Da war ich natürlich total happy.”

Herzlichen Glückwunsch den beiden Teilnehmern, vor allem natürlich für Delia, der Siegerin mit einer Zeit von 15:46 min auf immerhin 3900m.

Februar 23, 2018