Die Kennenlerntage der 7. Klassen

“Was, eine Woche ist schon rum …?”

Am Montag noch saßen die neuen 7.Klassen erwartungsvoll in der großen Turnhalle der Benjamin-Franklin-Schule.
Während die 8. – 10. Klassen ab Dienstag wieder im Unterricht schwitzten, begannen für die 7. Klassen die Kennenlerntage.
In kleinen Gruppen, mit Zetteln bewaffnet, erkundeten sie das Schulgebäude, fanden heraus, welche Dinge oder auch welche Personen sich hinter den verschiedenen Türen befinden, beziehungsweise, welches der kürzeste Weg zur Cafeteria ist.
Sie erfragten die Namen einiger Lehrer und Lehrerinnen und lernten auch die Personen kennen, die auch noch an der Schule arbeiten.
Das Wichtigste aber war das Sich-Kennenlernen untereinander.
Gemeinsam mit den Sozialarbeitern lernten sie in spielerischer Form die Namen ihrer Mitschüler kennen. Teambildende- und Reaktionsspiele schafften schnell eine Vertrauensbasis untereinander.
Abgerundet wurde die erste Schulwoche mit einem gemeinsamen Frühstück im Klassenverband.

August 26, 2022